Zum Nachdenken und Weitermachen

© IDA e.V.

Leseempfehlung: Kontext.Flucht

Wie sieht eigentlich ein rassismuskritischer Zugang in der Jugendarbeit mit geflüchteten jungen Menschen aus? Was braucht es dafür und warum ist er wichtig? Der Reader Kontext. Flucht von IDA-NRW  gibt darauf verschiedene Antworten. Da geht es um das Überdenken der eigenen Haltung und der eigenen Denkweisen ebenso sehr wie um die Darlegung gesellschaftlicher Rahmenbedingungen, die die Felder Flucht und Asyl abstecken. Im zweiten Kapitel geht es explizit um die Verschränkung verschiedener Diskriminerungsformen, hier kommen etwa LGBTQ-sensible Perspektiven und geschlechterreflektierte Ansätze zum Zug. Der Reader will Impulse setzen und Mut machen weiterzuarbeiten, am Eigenen und am Äußeren.