Alle Artikel mit dem Schlagwort: Weißsein

© LKS

Ich bin doch nicht privilegiert….

Manchmal sind gesprochene Worte so gut und wichtig, dass man sie nochmal lesen will. Wie etwa die Worte von Nicola Hieke, Leiterin der Landeskoordinierungsstelle Bayern gegen Rechtsextremismus (LKS) für den Fachtag „Hinsehen und Handeln – Rassismus und Islamfeindschaft in der Jugendarbeit“, der am Wochenende in Nürnberg 40 Teilnehmer_innen mit Infos und Perspektiven auf Rassismus versorgte. Auch weil Nicola anschaulich das Prinzip des „White Privileges“ erklärt, ohne erhobenen Zeigefinger. Für euch ihre kurze, pointierte Begrüßung, warum wir auch besten Herzens nicht frei von Rassismus sind: __Anfang__ Mein Name ist Nicola Hieke, ich bin von der LKS Bayern gegen Rechtsextremismus, einer Einrichtung des Bayerischen Jugendrings und möchte Sie/Euch alle hier im Namen der Veranstaltenden herzlich willkommen heißen. Der Fachtag ist auf Wunsch des Landesvorstands des Bayerischen Jugendrings entstanden. Mit dem Ziel, sich auch in den eigenen Reihen mit Rassismus oder aber mit Rassismus in den eigenen Reihen, also in der Jugendarbeit auseinanderzusetzen. […] Was ist das eigentlich? Rassismus? Wie funktioniert Rassismus oder welche Funktion hat er? Was oder wer ist rassistisch? Bin ich rassistisch? Ich möchte im …