Junge Flüchtlinge brauchen Bildung…

…damit positioniert sich der Bund der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) gegen den Vorschlag von Oberbürgermeister Andreas Bausewein (SPD) in Erfurt, die Schulpflicht für Kinder von Asylbewerber/-innen auszusetzen. So kontert der Bundesvorsitzende des BDKJ Wolfgang Ehrenlechner: „Alle Kinder haben ein Recht auf Bildung. Der Vorschlag bedeutet einen krassen Bruch mit der UN-Kinderrechtskonvention“. Zum vollständigen Artikel des BDKJ.